Calcbot

Ein Review von: David Hellmann
weitere Reviews von: · David Hellmann's: Webseite

Man kann diesen Apps einfach nicht wiederstehen: Die Tapbots der gleichnamigen Firma sind einfach zu gut gestaltet und umgesetzt — auch Calcbot , den Taschenrechner der Serie will man einfach auf den Homescreen bekommen. Und das, obwohl die App aufs nötigste gestaucht ist und nicht viele umwerfende Features mit sich bringt. Oder halt?! Stimmt — genau wegen des minimalistischen Designs und Umfang ist Calcbot so überzeugend.

Einführung in das Spiel / Programm

Wie man es von einem Taschenrechner erwartet bekommt man auch bei Calcbot beim Start das Eingabefenster mit den Grundrechenarten, Prozentrechnung und Zahleneingaben präsentiert. Hier kann man dann seine kleineren mathematischen Probleme lösen. Wird die Rechnung komplizierter, kann man durch Wischen über die Eingabeelemente zum wissenschaftlichen Teil des Rechners wechseln, der Trigonometrie, Potenz-/ und Wurzelrechnung und mehr beinhaltet. Was Calcbot noch auszeichnet ist der Rechenverlauf, der durch einen Wisch nach unten erreichbar ist.

Optik und Design

Calcbot besticht durch sein (von Tapbots bereits gewohntes) Design, dass gut umgesetzt ist, von Farben und Verläufen sinnvoll Gebrauch macht und ohne Ausnahme in der ganzen App konstant gleich bleibt. Was immer wieder für die Softwareroboter spricht ist das Umgestalten und geschickte Einbinden von bekannter iPhone-UI (beispielsweise die Schalter in den Einstellungen oder der info-Button) in das Programm.

Benutzung und Einstellungsmöglichkeiten

Die App wird in den Grundfunktionen exakt wie der native Taschenrechner des iOS bedient — aber alle Bedienelemte geben das Gefühl echter Interaktion. Hinzu kommen spezielle Funktionen, wie der Verlauf , der einfach zu durchscrollen ist und das Anzeigen der Rechnung unterm dem Anzeigefeld. Auch diese Elemnte sind einfach zu verstehen und machen die App nicht komplizierter. Dadurch, dass das Ganze auf ein Minimum reduziert is gibt es auch fast keine Einstellungsmöglichkeiten.

Spieltiefe / Programmkomplexität

Wie bereits mehrfach erqähnt ist Calcbot absichtlich simpel gehalten, bitet für den normalen Nutzer aber alles notwendige, um mit großen wie kleinen Rechnungen fertig zu werden. Das macht ihn zu einem unglaublich guten Programm, das aber ncihts für Mathe/Physik-Studenten oder -Professoren ist, denn dafür ist der Umfang an wissenschaflichen Rechnungswegen einfach zu gering.

Tipps und Tricks

Über den “Zahnradbutton” im Verlaufsfenster kann ebendieser zurückgestzt oder per Mail verschickt werden. Überdies kann durch Halten des Lösch-Knopfs die ganze Zeile vernichtet werden und durch Halten des Anzeigefelds dessen aktueller Wert in die Zwischenablage kopiert werden. Und um die Interaktivität mit Calcbot noch einen Tick besser zu machen, einfach die Töne in den Einstellungen einschalten. Diese und mehr Tipps sind über den Infobutton unten rechts im Fenster als Hilfstutorial und Tipps verfügbar.




David Hellmann

David Hellmann ist Grafiker, Webdesigner und Webentwickler aus Köln. Er ist fasziniert von WordPress und dessen Möglichkeiten und freut sich immer über neue Herausforderungen was dieses Thema angeht.

Reviews von: | David Hellmann's: Webseite

read: 8320 · today: 2 · last: December 16, 2017

2 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Kommentar #1 von:
    Hermes Replica
    18. April 2013 // 04:35 Uhr

    Hi,this is a good place,I like this blog very much,thanks!

  2. Kommentar #2 von:
    Jacquelyn
    8. February 2015 // 02:35 Uhr

    That is a good tip especially to those new to the blogosphere.
    Short but very precise information… Many thanks for sharing
    this one. A must read post!

Kommentar schreiben

Diese HTML Tags kannst du nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>