Dribbblr

Ein Review von: David Hellmann
weitere Reviews von: · David Hellmann's: Webseite

Dribbble ist toll. Dribbblr ist toll. So nun könnte man fast schon wieder aufhören zu schreiben, denn das wichtigste ist ja quasi gesagt. Aber ein wenig mehr ist doch noch zu sagen. Dribbblr ist für mich irgendwie die inoffizielle offizielle Dribbble App, so. Warum? Keine Ahnung, es wirkt halt so :) Wer Dribbble nutzt wird mit der App viel Spaß haben auch wenn leider nicht alles Möglich ist wie auf der Dribbble Webseite. Aber vielleicht kommt hier ja nach und nach noch mehr an Funktionen hinzu. Hier liegt der Ball aber eher bei Dribbble als bei den Entwicklern der App.

Einführung in das Programm

Dribbblr ist im Grunde eine App um Dribbble Shots anzuschauen. Der Einstieg ist denkbar einfach. Probleme bzw. Fragen sollten hier keine auftauchen. Hat man gerade keine Internet Verbindung bekommt man einen netten Begrüßungsbildschirm zu sehen, wo es ein paar Wallpaper von verschiedenen Designer zum speichern gibt. Nette Idee!

Optik und Design

Optisch ist Dribbblr sehr schön gemacht. Es ist grafisch nichts wo man sagt WOW, so etwas hat man ja noch nie gesehen, doch alles was man sieht ist grafisch schön gemacht und wirkt ansprechend. So sollte es sein. Die App gibt ein wenig das Feeling der Webseite wieder was sicherlich auch gewollt war bzw. ist. Auch das ist ein Grund warum es für mich wie die offizielle Dribbble App rüber kommt.

Aber im Grunde ist man von den Entwicklern Tapmates nur gutes gewohnt. Wie sollte es also anders als super hübsch werden??? Geht ja gar nicht!!!

Benutzung und Einstellungsmöglichkeiten

Einzustellen gibt es nicht viel. Wenn man selber einen Dribbble Account sein Eigen nennen darf, kann man hier seinen Namen eintragen und somit kann man auch in der App die Shots derer sehen, denen man folgt. Weiterhin kann man noch ein paar Sachen einstellen mit welchen Screen man starten möchte.

Ansonsten kann man sich eine Menge toller Shots von ebenso tollen Designern anschauen. Inspiration pur! Die Möglichkeit Bilder zu speichern ist möglich aber so richtig Sinn macht das Meiner Meinung nach nicht. Eine Favoriten Funktion würde mir hier besser gefallen. Was nicht ist kann ja noch werden.

Programmkomplexität

Komplex? Nein, das wäre sicher das falsche Wort. Wie jetzt glaube schon mehrmals geschrieben geht im Moment nur anschauen. Die Möglichkeit Shots zu kommentieren oder zu liken gibt es nicht. Hier liegt es an Dribbble die API weiter aufzubohren. Dann wird hier sicher auch mehr möglich sein. Bis es soweit ist wird man dennoch spaß mit Dribbblr haben.

Tipps und Tricks

Wer gern die Wallpaper haben möchte sollte an seinem iPad einmal alle Internet Verbindungen deaktivieren. Schon kommt man in den Genuss derer. Wer immer online ist sieht keine Wallpaper, so einfach ist das!







David Hellmann

David Hellmann ist Grafiker, Webdesigner und Webentwickler aus Köln. Er ist fasziniert von WordPress und dessen Möglichkeiten und freut sich immer über neue Herausforderungen was dieses Thema angeht.

Reviews von: | David Hellmann's: Webseite

read: 11302 · today: 3 · last: May 21, 2017

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Kommentar #1 von:
    Petr Reichl
    19. December 2010 // 21:08 Uhr

    Schones Review. Aber der Link zum Tapmates lauft nicht :)

  2. Kommentar #2 von:
    David Hellmann
    19. December 2010 // 21:31 Uhr

    Wurde gefixt, sollte nun gehen :)

  3. I read this article flly concerning the resemblance
    of hottest and preceding technologies, it’s amazing article.

Kommentar schreiben

Diese HTML Tags kannst du nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>